Home CampingInfosAngeboteNeuigkeitenBildergalerieServiceUmgebungKontakt

Besucher

3 User online
Partner
Sie sind nicht angemeldet.   anmelden
Infos >> Haard-Camping >> schwarzes Brett
 Gasflaschen

Gasflaschen (Bericht: campingimpulse.de 04/02)

Die größte Sorge bei Bränden von Caravans oder Reisemobilen bereitet immer die Gasanlage. Zur Beruhigung: In den wenigen Fällen, in denen ein Freizeitfahrzeug wirklich abgebrannt ist, sind die Gasflaschen weder explodiert noch aufgeplatzt. Vielmehr ist das Gas - wie bei der Konstruktion der Gasflaschen vorgesehen - über das Ventil ausgeströmt. Dennoch sollten Sie im Falle eines Brandes sofort die Gasflaschen zudrehen und sie aus dem Deichsel- oder Gasflaschenkasten des Wohnwagens oder Mobils herausnehmen. Gelingt dies nicht und strömt Gas aus, das sich entzündet, sollten Sie es einfach brennen lassen. Denn Gas kann nicht explodieren, solange es brennt.

 

Suche
 Suchbegriffe eintragen:
 

 


Newsletter
 Email eintragen:
 

 

Das Wetter in Datteln

Werbung

Impressum webmaster@haard-camping.de ©2018 by M. Weber